Startseite > In eigener Sache, Ohrcast - Spezial > Aufruf zum Mitohrcasten

Aufruf zum Mitohrcasten

Im November feiert der OhrCast sein nächstes Jubiläum. Wir rechnen gerade noch die Detals aus, aber grob kann man schon davon ausgehen, dass 60 Episoden bei einem OhrCast pro Monat irgendwas halbwegs Rundes herauskommt.
Das wollen wir genießen, in dem wir uns noch mehr als sonst auf die faule Haut legen und euch einfach mal machen lassen. Wer Zeit, Lust, technische Möglichkeiten und ein Hörspiel hat, das er im OhrCast vorstellen möchte, der möge hier weiterlesen, der Rest kann wieder zu facebook und Essen posten (oder eine andere Stadt nach Wahl).

So, lieber Interessent, wir sind unter uns…

Wenn euch ein (oder mehrere) Hörspiel(e) am Herzen liegt/liegen und ihr gern darüber quatschen würdet, dann seid ihr hier genau richtig.
Ihr seid vollkommen frei in der Auswahl der Produktion – es kann was aktuelles sein oder etwas, was schon länger im Regal schlummert. Schön wäre es nur, wenn ihr uns per Mail (ohrcast at hoerspieltipps.net) eure Auswahl vorab mitteilt, damit wir nicht viermal die zweite Folge Flitze Feuerzahn bekommen. Ihr bekommt dann von uns umgehend Rückmeldung.
Nehmt dann euren Senf auf und schickt uns das Ganze als mp3-Datei. Die Details – wie und wohin – teilen wir euch in der Rückmeldung mit.
Wir schneiden das Ganze dann zusammen und bringen dies in einem Block des OhrCast 60 unter.

Wenn ihr mögt, schreibt uns ein paar Sätze zu eurer Person. Das basteln wir gerne in die Credits im Begleitheft, sodass Ruhm und Ehre euch auf ewig nicht mehr zu nehmen sein wird.

Eure Audios benötigen wir bis 31. Oktober. Ihr wisst am besten, wie lange ihr für die Aufnahme brauchen werdet, entsprechend früh solltet ihr euch per Mail bei uns melden.

So, wir erwarten jetzt nicht weniger, als dass unser Mail-Server zusammenbricht. Haut rein!

Nachtrag: Ihr könnt das natürlich auch nutzen, um auch über andere Dinge sprechen, die euch im Hörspieldschungel bewegen. Was ihr immer schon mal sagen wolltet – hier wäre der Platz dafür. Natürlich darf auch OhrCast-Bashing mit dabei sein. Wir können unsere Therapien entsprechend ausrichten…

Advertisements
Kategorien:In eigener Sache, Ohrcast - Spezial Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: