Startseite > Ohrcast - Spezial > OhrCast – Jahresrückblick 2013

OhrCast – Jahresrückblick 2013

1logoWir haben es wieder getan!

Im OhrCast stellen wir euch ja monatlich alle aktuellen Hörspieel vor. 541 Produktionen aus dem Jahr 2013 haben wir gehört, bewertet und in ein Ranking sortiert.  In sechs Teilen, die wir nach und nach veröffentlichen, stellen wir euch das Ranking und insbesondere die Top 100 etwas näher vor. Den Abschluss bildet der Livemitschnitt von der Leipziger Buchmesse, wo wir die Plätz 25 bis 1 auf der Audiamo-Hörspiebühne vorgestellt haben.

Den kompletten Rückblick könnt ihr auch in der entsprechenden You-Tube-Playlist hören.

Teil 1 – Vorgeplänkel

Im ersten Teil werfen wir einen Blick auf das Hörspieljahr im Allgemeinen und auf ein paar ausgesuchte Produktionen, Serien etc.
Download Teil 1 (19 MB).

 

Teil 2 – Platz 100-80

Wir steigen in die Liste der 100 besten Hörspiele des Jahres 2013 und stellen euch die Hörspiele vor, die es auf die Plätze 100 bis 80 geschafft haben.

Download Teil 2 (10 MB).

Teil 3 – Platz 79-60

Weiter geht es mit den Platzierungen 79-60:

Download Teil 3 (19 MB).


Teil 4 – Platz 59-40

Download Teil 4 (31 MB).

Teil 5 – Platz 39-26

Download Teil 5 (25 MB).

Teil 6 – Platz 25-1

Die besten 25 Hörspiele haben wir live auf der Audiamo-Hörspielbühne auf der Leipziger Buchmesse vorstellen dürfen. Hier gibt es den Mitschnitt als letzten Teil des OhrCast Jahresrückblicks.

Download Teil 6 (55 MB).

_

_  

Übersicht Hörspiele 2013

Übersicht Hörspiele 2013 (pdf, 45 MB)

Übersicht Hörspiele 2013 (pdf, 45 MB)

Wer das Hörspieljahr 2013 nochmal nachblättern möchte, kann sich dieses pdf herunterladen. Es enthält alle Hörspiele, die uns bei den Recherchen zum OhrCast im Jahr 2013 über den Weg gelaufen sind. Dazu gibt es noch die Übersichten über die Rankings, die wir für diesen OhrCast erstellt haben. Viel Spaß beim Hören… ach ne, Blättern…

Advertisements
  1. 1. April 2014 um 11:36

    …puh, ich bin jetzt immerhin bis Platz 50 vorgedrungen. Wunderbar so ein Rückblick, das solltet ihr öfter machen! 🙂
    Zur dramatischen Vertonung verschiedenster Gefühlslagen empfehle ich eine „Sound Machine“. Einfach mal bei Google und besser noch Amazon in die Suche einhämmern. Macht im Büro schon mal riesen Laune!
    Ach, und der Eifelgeist…ich weiß gar nicht was ihr meint. Fiktion? Das ist doch ein Sach-Hörspiel gewesen! 😀
    Freu mich schon auf den Rest vom Fest und den nächsten regulären Ohrcast hintendrein…wun-der-bar!
    Ach, und weil ich grad schon dabei bin Sachen runter zu schreiben, um sie los zu sein und nicht noch mal zu vergessen: solltet ihr noch mal ein Special zu Titelliedern machen, empfehle ich sehr stark „Kommissar Klicker“!

  2. 1. April 2014 um 11:39

    Danke fürs Feedback! Das mit dem Titellieder-Special müssen wir aber nochmal überdenken, Teile der Belegschaft sind nach der letzten Ausgabe noch immer in Therapie…!

  3. 1. April 2014 um 16:00

    omfg… du darfst mir doch sowas nicht schreiben! Ich hör doch gleich nach bei Kommissar Klicker! Na toll… vom lachend-mit-dem-Kopf-gegen-die-Wand-Wemsen hab ich jetzt Beulen… das Lied klingt nach zwei besoffenen Kegelvereinen! 😀

  4. 2. April 2014 um 08:37

    Das sind Ex-Knackis, die dürfen das! Und der Vergleich mit zwei besoffenen Kegelvereinen ist genial! 😀

  1. 1. April 2014 um 16:13
  2. 8. Oktober 2014 um 10:42

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: